Sektion Zahnmedizin

Die zahnmedizinische Versorgung von Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung ist immer noch schlechter als die der Allgemeinbevölkerung. Um die medizinische und zahnmedizinische Versorgung von Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung zu verbessern, bedarf es einer berufsübergreifenden Zusammenarbeit von Ärzten, Zahnärzten, Pflegekräften und Therapeuten, gesetzlichen Betreuern, Assistenten und Angehörigen der Menschen mit Behinderung – und nicht zuletzt deren Selbstvertretungsgruppen.

Daher hat sich die DGMGB im Rahmen einer Satzungs- und Namensänderung entschlossen, die Zusammenarbeit mit Zahnmedizinern zu intensivieren. Zahnärzte können nun auch als ordentliche Mitglieder in die DGMGB aufgenommen werden.

Wir laden alle Zahnärzte ein, die Patienten mit geistiger oder mehrfacher Behinderung behandeln, und über den zahnmedizinischen Tellerrand hinweg Einblicke und Impulse aus anderen medizinischen Disziplinen gewinnen möchten, sich der DGMGB anzuschließen. Außerdem wollen wir Zahnärzte unsere speziellen Probleme und Herausforderungen in der Behindertenzahnheilkunde intensiv miteinander diskutieren und voneinander lernen.

Termine und Inhalte von Fortbildungsveranstaltungen finden Sie auf der rechten Seitenleiste.

Dr. Guido Elsäßer, Zahnarzt
Mitglied im Beirat der DGMGB
Sprecher der Sektion Zahnmedizin

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.